• Home
  • Nachrichten
  • Personen
  • C&A Europe: Fareen Abdullah wird Chief People & Culture Officer

C&A Europe: Fareen Abdullah wird Chief People & Culture Officer

Von Jan Schroder

23. Jan. 2023

Personen

Bild: C&A Europe

Der Bekleidungshändler C&A Europe verstärkt seine Personalabteilung. Am 1. Februar werde Fareen Abdullah den Posten der Chief People & Culture Officer übernehmen, teilte das Unternehmen am Montag mit. In ihrer neuen Funktion soll sie demnach künftig „die operativen HR-Standards weiter verbessern und den laufenden Veränderungsprozess innerhalb der Organisation vorantreiben, einschließlich der neuen, konsequent personalorientierten Strategie“.

Die Personalexpertin kommt vom Sportartikelkonzern Adidas AG, bei dem sie zuletzt als Vice President, HR, in der Region Lateinamerika tätig war. Giny Boer, die CEO von C&A Europe, erläuterte die Berufung: „Fareen Abdullah ist eine erwiesene internationale Führungspersönlichkeit im HR-Bereich mit langjähriger Erfahrung in Europa, Asien und Lateinamerika“, erklärte sie in ein er Mitteilung. „Sie verfügt über fundierte Kenntnisse im Retail-Business und hat außerdem als General Managerin ein multinationales Unternehmen geleitet.“

Der Einzelhändler stellte zudem einen Neuzugang im Verwaltungsrat der Dachgesellschaft C&A AG vor: Mit sofortiger Wirkung gehört demnach Nigyar Makhmudova dem Gremium als Non-Executive Director an. Makhmudova hatte im Laufe ihrer Karriere zahlreiche Führungsposten in der Lebensmittelbranche bekleidet. Nach Angaben von C&A war sie zuletzt als Vice President und Chief Growth Officer beim französischen Konzern Danone SA beschäftigt.

Weiterlesen:

C&A
C&A Europe
Fareen Abdullah
Nigyar Makhmudova