• Home
  • Nachrichten
  • Einzelhandel
  • Partnerschaft ausgeweitet: C&A nutzt künftig Zalando Fulfillment Solutions

Partnerschaft ausgeweitet: C&A nutzt künftig Zalando Fulfillment Solutions

Von Jan Schroder

26. Juli 2022

Einzelhandel

Bild: C&A

Der Bekleidungshändler C&A Europe hat seine Zusammenarbeit mit dem Berliner E-Commerce-Spezialisten Zalando SE weiter ausgebaut. Am Dienstag gab das Unternehmen bekannt, dass es im Rahmen des Zalando-Partnerprogramms nun auch das Service-Angebot Zalando Fulfillment Solutions (ZFS) nutzen werde. Damit erhalte C&A „direkten Zugriff auf das Logistiknetzwerk des Partners“, teilte der Textilanbieter mit. So sei es künftig möglich, „Bestellungen für Kundinnen und Kunden noch schneller und zuverlässiger abzuwickeln“.

Die neue Kollaboration erstreckt sich auf sechs wichtige Märkte: „Eine kuratierte Auswahl für Frauen, Teenager, Männer und Kinder ist ab sofort im Zalando Fashion Store in Deutschland, den Niederlanden, Belgien, Österreich, Frankreich und Italien erhältlich“, erklärte C&A in einer Mitteilung.

Der Bekleidungshändler beteiligt sich schon seit 2021 am Connected-Retail-Programm von Zalando

Mit der Nutzung von ZFS erweitert der Bekleidungshändler seine seit dem vergangenen Jahr bestehende E-Commerce-Partnerschaft mit Zalando. Im Februar 2021 war C&A bereits dem Connected-Retail-Programm des Onlinehändlers beigetreten, im Laufe des Jahres wurde die anfangs auf den deutschen Markt beschränkte Zusammenarbeit auf zahlreiche Auslandsmärkte ausgedehnt.

Joris van Rooy, der Chief Consumer & Digital Officer von C&A Europe, lobte die bisherige Zusammenarbeit: „Wir sind sehr zufrieden mit unserer Kooperation mit Zalando und wir freuen uns sehr darauf, gemeinsam mit Zalando einen noch besseren Zugriff auf das Beste von C&A zu schaffen“, erklärte er in einer Mitteilung.

Das Unternehmen forciert derzeit seine Omnichannel-Strategie. CEO Giny Boer hatte Anfang des Jahres in einem Interview mit der Wirtschaftszeitung Handelsblatt das Ziel ausgegeben, bis spätestens 2025 den Online-Anteil am Gesamtumsatz auf fünfzig Prozent zu steigern. Dazu sollen Kooperationen mit E-Commerce-Spezialisten wie Zalando beitragen. Erst kürzlich hatte C&A auch eine entsprechende Partnerschaft mit Amazon verkündet.

Weiterlesen:

C&A
C&A Europe
ZALANDO
Zalando Fulfillment Solutions
Zalando SE