Crocs holt frühere Pandora-Managerin in den Verwaltungsrat

Der US-amerikanische Schuhanbieter Crocs Inc. hat sich zusätzliche Marketing-Kompetenz ins Haus geholt. Am Donnerstag verkündete das Unternehmen, dass Charisse Ford Hughes am 1. Oktober einen Sitz im Board of Directors übernehmen wird. Sie ist seit diesem Monat als Senior Vice President und Global Chief Marketing Officer beim Lebensmittelkonzern Kellogg Company tätig.

Zuvor war Ford Hughes beim dänischen Modeschmuckhändler Pandora A/S mehrere Jahre lang als Chief Marketing Officer für die Region Americas beschäftigt. In dieser Zeit habe sie vor allem das digitale Marketing des Unternehmens erfolgreich neu ausgerichtet, teilte Crocs mit. „Sie hat ein ums andere Mal bewiesen, dass Marken positive Resultate und Shareholder-Value schaffen können, wenn sie Veränderungen im Kaufverhalten verstehen und darauf reagieren“, lobte Chairman Thomas Smach die Verwaltungsrats-Kandidatin.

Erst vor wenigen Tagen hatte das Unternehmen Michelle Poole zum President, Crocs Inc., befördert und gleichzeitig ihren Verantwortungsbereich erweitert. Sie ist damit nun neben ihren bisherigen Aufgabenfeldern Produktdesign, Merchandising und Marketing auch für die Leitung der Vertriebsteams in den Regionen EMEA, Asien und Amerika zuständig. Poole wird auch in ihrer neuen Funktion weiterhin direkt an CEO Andrew Rees berichten.

Foto: Crocs

 

Related Products

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN