Hugo Boss: Hermann Waldemer soll neuer Aufsichtsratsvorsitzender werden

Der Metzinger Bekleidungskonzern Hugo Boss AG wechselt den Aufsichtsratschef. Wie das Unternehmen am Montag mitteilte, soll Hermann Waldemer nach der ordentlichen Hauptversammlung am 7. Mai auf den Posten gewählt werden. Im Falle einer erfolgreichen Wahl wird der 62-Jährige dann die Nachfolge von Michel Perraudin antreten, der das Aufsichtsgremium des Konzerns seit 2015 leitet. Perraudin werde am Tag der Jahreshauptversammlung aus Altersgründen aus dem Aufsichtsrat ausscheiden, erklärte Hugo Boss.

Hermann Waldemer ist bereits seit 2015 Mitglied des Gremiums. Er arbeitete zuvor 25 Jahre lang für den Tabakwarenhersteller Philip Morris International Inc., bei dem er zuletzt bis zu seinem Ausscheiden aus dem Unternehmen im Jahr 2012 als Chief Financial Officer (CFO) tätig war. Von 2014 bis 2016 gehörte Waldemer dem Aufsichtsrat des US-amerikanischen Automobilkonzerns Chrysler (FCA (US) LLC) an.

„Hermann Waldemer ist ein international anerkannter Manager mit breiter Erfahrung in der Konsumgüter- und Automobilindustrie. Er kennt das Unternehmen aus seiner bisherigen Aufsichtsratstätigkeit genau und hat seine Entwicklung sehr aktiv und konstruktiv unterstützt“, erklärte der noch amtierende Aufsichtsratschef Perraudin in einer Mitteilung.

Auf der Jahreshauptversammlung sollen zudem drei namhafte Branchenexperten als Vertreter der Anteilseigner neu in den Aufsichtsrat von Hugo Boss gewählt werden: Kandidaten sind der frühere Adidas-Finanzvorstand Robin Stalker, die ehemalige Escada-Chefin Iris Epple-Righi und die frühere Hèrmes-Managerin Christina Rosenberg. Zur Wiederwahl stellen sich Gaetano und Luca Marzotto als Vertreter der Familie Marzotto, die über ihre Gesellschaften PFC Srl und die Zignago Holding SpA insgesamt rund 15 Prozent der Konzernanteile hält. Neben Perraudin werden auch Kirsten Kistermann-Christophe und Axel Salzmann den Aufsichtsrat am Tag der Hauptversammlung verlassen.

Foto: Boss Facebook-Page

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN