• Home
  • Nachrichten
  • Personen
  • Moschino-Mutter Aeffe: Matteo Scarpellini ist neuer Finanzchef

Moschino-Mutter Aeffe: Matteo Scarpellini ist neuer Finanzchef

Von Jan Schroder

loading...

Personen

Foto: Moschino SS21 via Catwalkpictures

Der italienische Modekonzern Aeffe SpA hat einen neuen Finanzchef gefunden. Die Muttergesellschaft der Marken Alberta Ferretti, Philosophy di Lorenzo Serafini, Moschino und Pollini teilte am Montag mit, dass Matteo Scarpellini mit sofortiger Wirkung zum Chief Financial Officer (CFO) ernannt worden sei. Er ist damit künftig für die Bereiche Verwaltung, Finanzen und Controlling zuständig.

Scarpellini kann auf eine lange Karriere im Finanzwesen zurückblicken: Zuletzt bekleidete er verschiedene Führungsposten beim italienischen Datenerfassungs-Spezialisten Datalogic SpA, davor war er mehr als zehn Jahre lang beim Baukonzern Trevi Group tätig gewesen.

Für Aeffe sei Scarpellinis Berufung „ein Element der neuen strategischen Organisation des Konzerns“, erläuterte Executive Chairman Massimo Ferretti in einer Mitteilung. Vom neuen Finanzchef erwarte er nun „einen wichtigen Beitrag in einer wichtigen Phase des Wachstums“ sowie bei der „fortschreitenden Optimierung der Managementprozesse“ und den „mittelfristigen Projekten“ der Unternehmensgruppe, so Ferretti.

Weiterlesen:

Aeffe
Aeffe SpA
Matteo Scarpellini