• Home
  • Nachrichten
  • Personen
  • Mytheresa ernennt Heather Kaminetsky zur Nordamerika-Chefin

Mytheresa ernennt Heather Kaminetsky zur Nordamerika-Chefin

Von Jan Schroder

21. Apr. 2021

Personen

Foto: Mytheresa

Der Online-Modehändler Mytheresa stärkt seine Präsenz in den USA. Am Mittwoch gab das Unternehmen die Ernennung von Heather Kaminetsky zum President North America bekannt. Sie werde den Posten am 1. Juni antreten und danach alle kundenbezogenen Aktivitäten in Nordamerika einschließlich der Bereiche Kommunikation, Personal Shopping und Affiliate-Marketing leiten, teilte der E-Commerce-Spezialist mit.

Die designierte Nordamerika-Chefin verfügt nach Angaben ihres künftigen Arbeitgebers über langjährige Erfahrungen in der Mode- und Digitalbranche. Zuletzt war sie als Chief Brand Officer beim Online-Schuhhändler M.Gemi tätig, davor hatte sie unter anderem für namhafte Unternehmen wie Net-a-Porter, Borderfree und Barneys New York gearbeitet.

Die Berufung fand im Zuge der stärkeren strategischen Ausrichtung auf den US-Markt statt. „Der Aufbau eines eigenen kundenorientierten Teams in Nordamerika ist der nächste logische Schritt im Rahmen der aggressiven Expansionsstrategie von Mytheresa, mit der die Markenbekanntheit und die Marktanteile in den USA und Kanada vergrößert werden sollen“, teilte das Unternehmen mit. Gleichzeitig kündigte Mytheresa den Start einer umfangreichen Markenkampagne an.

In der ersten Hälfte des laufenden Geschäftsjahres erwirtschaftete der Onlinehändler nach eigenen Angaben bereits 11,5 Prozent seines Gesamtumsatzes in den USA. Das Land sei ein „wichtigen Wachstumsmarkt“ für Mytheresa, erklärte CEO Michael Kliger in einer Mitteilung. Die Aufstellung eines eigenen lokalen Teams sei nun ein „Gamechanger“ für das Unternehmen.