• Home
  • Nachrichten
  • Personen
  • Otto Group: IT-Spezialistin Katrin Behrens wechselt von Bonprix zu Mytoys

Otto Group: IT-Spezialistin Katrin Behrens wechselt von Bonprix zu Mytoys

Von Jan Schroder

7. Dez. 2021

Personen

Foto: Otto Group

Die Mytoys Group erweitert ihre Geschäftsführung: Wie das zum Hamburg Handels- und Dienstleistungskonzern Otto Group gehörende Unternehmen am Donnerstag mitteilte, wird Katrin Behrens am 1. März kommenden Jahres den Posten der Chief Technology Officer (CTO) übernehmen. Zusammen mit CEO Martin Schierer und CFO Tobias Nieber bildet die 49-Jährige dann das neue Führungstrio des Onlinehändlers, zu dem die Konzepte Mytoys, Limango, Mirapodo und Yomonda gehören. In ihrer künftigen Funktion werde sie bei der Mytoys Group „die IT-Organisation verantworten, die digitale Transformation des Unternehmens weiter vorantreiben sowie die relevanten IT-Projekte leiten und umsetzen“, heißt es in einer Mitteilung.

Behrens kam bereits 1997 zur Otto Group. Nach Karrierestationen beim Versandhaus Otto und in der IT-Abteilung des Konzerns wechselte sie 2008 zur Tochtergesellschaft Bonprix, wo sie zunächst als Vice President IT tätig war. 2019 übernahm sie zusätzlich die Verantwortung für das Controlling. Zudem ist sie nach Angaben des Unternehmens „Programmleiterin für den Transformationsprozess zur Etablierung eines internationalen Prozess- und Technologiestandards für alle Bonprix-Gesellschaften“.

„Katrin Behrens ist die ideale Besetzung, um die Geschäftsführung der Mytoys Group zu komplettieren“, erklärte Sebastian Klauke, der im Konzernvorstand der Otto Group für die Ressorts E-Commerce, Technologie, Business Intelligence und Corporate Ventures zuständig ist. „Mit ihrer herausragenden Technologie-Expertise und ausgewiesenen Erfahrungen in Transformationsprozessen bringt sie alle Voraussetzungen mit, um die großen Herausforderungen von Mytoys im Bereich IT auf dem Weg zur zentralen Shopping-Plattform für die ganze Familie zu meistern.“