Under Armour: Lisa Collier wird Chief Product Officer

Der US-amerikanische Sportartikelhersteller Under Armour Inc. hat eine Nachfolgerin für den scheidenden Produktchef Kevin Eskridge gefunden. Wie das Unternehmen am Mittwoch bekannt gab, wurde Lisa Collier auf den Posten des Chief Product Officers berufen. Ab dem 27. April wird sie demnach bei Under Armour die Verantwortung für die Bereiche Warengruppenmanagement, Produktentwicklung, Merchandising und Design tragen und direkt an CEO Patrik Frisk berichten.

Collier leitete zuletzt von 2016 bis 2019 das Denim-Label Not Your Daughter's Jeans (NYDJ). Davor war sie 13 Jahre lang beim Textilkonzern Levi Strauss & Co. tätig gewesen und hatte dort verschiedene Führungsposten bekleidet. Nun freut sie sich auf ihren künftigen Arbeitgeber: „Die Marke hat bewiesen, dass sie sich zu Evolution und Wachstum bekennt, und ich werde vom ersten Tag an meine Kenntnisse und Erfahrungen einsetzen, um den Erfolg der Mission von Under Armour sicherzustellen“, erklärte sie in einer Mitteilung.

Ihr Vorgänger Kevin Eskridge wird das Unternehmen im August verlassen. Zuvor werde er eng mit Lisa Collier zusammenarbeiten, um einen reibungslosen Übergang zu gewährleisten, erklärte Under Armour.

Foto: Under Armour

 

Related Products

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN