Wöhrl: Thomas Rothe ist neuer Verantwortlicher für Einkauf und Lieferkette

Der Bekleidungshändler Rudolf Wöhrl SE hat Thomas Rothe zum Bereichsleiter für die Ressorts Einkauf und Supply Chain Management ernannt. Der 42-Jährige bringe „umfangreiche Erfahrungen im textilen Einzelhandel in seine neue Position ein“, teilte das Unternehmen am Donnerstag mit. Er trat die Nachfolge von Jens Beukema an, der Wöhrl Ende November verlassen hatte, um „sich einer neuen beruflichen Herausforderung zu stellen“.

Rothe war zuletzt kurzzeitig beim österreichischen Modeanbieter Wolford beschäftigt. Davor hatte er mehr als drei Jahre lang für den Textildiscounter Adler Modemärkte AG gearbeitet. Dort leitete er ebenfalls die Bereiche Einkauf und Lieferkette. Außerdem bekleidete er im Laufe seiner Karriere verschiedene Führungspositionen bei den Einzelhändlern Takko und Woolworth. Rothe bringe „neben seiner langjährigen Praxiserfahrung mit den Schwerpunkten Retail und Online“ auch „ein umfangreiches Fachwissen in den Bereichen Textileinkauf, Supply Chain Management und E-Commerce mit“, erklärte sein neuer Arbeitgeber.

„Ich bin sicher, dass Thomas Rothe mit seiner großen Innovationsbereitschaft und seinen Kompetenzen bei der Einführung neuer Prozesse den Digitalisierungsgrad und das Produkt- und Serviceangebot für unsere Kundinnen und Kunden erfolgreich voranbringen wird“, erklärte Thomas Weckerlein, der Vorstandsvorsitzender von Wöhrl, in einer Mitteilung. „Er kann dabei auch künftig auf die wertvolle Arbeit von Robert Grahl als Teamleiter Einkauf und der gesamten Einkaufsmannschaft setzen.“

Foto: Wöhrl

 

Related Products

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN