Asos verbucht deutliche Zuwächse beim Jahresumsatz und Gewinn

Der britische Online-Modehändler Asos Plc kann auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2017/18 zurückblicken. Umsatz und Ergebnis wurden erneut kräftig gesteigert. „Es war ein weiteres Jahr, in dem Asos substantielle Fortschritte gemacht hat“, erklärte CEO Nick Beighton am Mittwoch in einer Mitteilung. „Alle finanziellen und kundenbezogenen Schlüsselparameter zeigten positives Wachstum.“

Im abgelaufenen Geschäftsjahr, das am 31. August endete, erwirtschaftete Asos einen Gesamtumsatz in Höhe von 2,42 Milliarden Britischen Pfund (2,75 Milliarden Euro). Gegenüber dem Vorjahr bedeutete das eine Steigerung um 25,7 Prozent. Bereinigt um Wechselkursveränderungen lag die Wachstumsrate bei 24 Prozent.

Die Einzelhandelserlöse stiegen entsprechend von 1,88 auf 2,36 Milliarden Britischen Pfund. Dazu trugen deutliche Zuwächse auf dem Heimatmarkt und im Ausland bei. In Großbritannien legten die Erlöse um 23 Prozent auf 861,3 Millionen Britische Pfund zu, im internationalen Geschäft stiegen sie um 27 Prozent (währungsbereinigt +24 Prozent) auf 1,49 Milliarden Britischen Pfund. Besonders deutlich fielen die Zuwächse dabei in den EU-Staaten aus (+36 Prozent, währungsbereinigt +28 Prozent), aber auch in den USA (+19 Prozent, währungsbereinigt +25 Prozent) und im Rest der Welt (+19 Prozent, währungsbereinigt +18 Prozent) stiegen die Erlöse kräftig.

Der Nettogewinn wächst um knapp 29 Prozent

Auch bei den für Online-Händlern so wichtigen Kennzahlen, die über das Kaufverhalten Auskunft geben, konnte Asos zulegen. So stieg die Zahl der aktiven Kunden um 19 Prozent auf 18,4 Millionen. Die Gesamtzahl der Bestellungen wuchs um 27 Prozent auf 63,2 Millionen, ihr Durchschnittswert einschließlich Mehrwertsteuer erhöhte sich um ein Prozent auf 73,0 Britische Pfund.

Auch seinen Gewinn konnte der Online-Händler kräftig verbessern: Die Bruttomarge lag bei 51,2 Prozent und damit höher als im Vorjahr (49,8 Prozent), allerdings wuchsen auch die Betriebskosten aufgrund überproportional gestiegener Logistikausgaben deutlich (+29 Prozent). So legte das operative Ergebnis um 28,0 Prozent auf 101,9 Millionen Britische Pfund zu. Der Gewinn vor Steuern stieg um 27,5 Prozent auf 102,0 Millionen Britische Pfund, der Jahresüberschuss um 28,6 Prozent auf 82,4 Millionen Britische Pfund (93,8 Millionen Euro).

Asos, Geschäftsjahr 2017/18
Umsatz 2,42 Milliarden £
Nettogewinn 82,4 Millionen £

Foto: Asos
 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN