• Home
  • Nachrichten
  • Business
  • Authentic Brands Group und JD Sports schließen Vertriebspartnerschaft für Reebok

Authentic Brands Group und JD Sports schließen Vertriebspartnerschaft für Reebok

Von Jan Schroder

20. Dez. 2021

Business

Foto: Reebok

Der US-amerikanische Mode- und Medienkonzern Authentic Brands Group LLC (ABG) stellt bereits die Weichen für seinen designierten Neuzugang Reebok. Am Montag verkündete das Unternehmen den Abschluss einer umfassenden Vertriebspartnerschaft mit der britischen Handelsgruppe JD Sports Fashion Plc.

Demnach wird der Einzelhändler ab dem Herbst kommenden Jahres ein vergrößertes Reebok-Sortiment in mehr als 2.850 Filialen und den zugehörigen Onlinestores anbieten. Die Vereinbarung gelte für alle Konzepte der JD-Gruppe in Nordamerika und Europa, teilte ABG mit. Zum britischen Konzern gehören unter anderem die Handelsketten JD, Finish Line, DTLR, Shoe Palace, Size, Sprinter und SportZone.

„Es ist uns eine Ehre, JD in unserem strategischen Netzwerk von Einzelhandelspartnern, die sich verpflichtet haben, die Markenintegrität, Vision und Werte von Reebok zu unterstützen, begrüßen zu dürfen“, erklärte Jamie Salter, der CEO von ABG, in einer Mitteilung. Die Partnerschaft festige die Position des Labels bei einem wichtigen globalen Einzelhändler.

Bereits vor dem Abschluss der neuen Vereinbarung hatte JD Sports Reebok-Produkte im Sortiment. Durch die Partnerschaft habe der Konzern nun die „Unterstützung der Marke ausgeweitet“, erklärte Salter. „Das erneuerte Bekenntnis, die Marke in den nordamerikanischen und europäischen Filailen zu führen, spricht Bände für den kulturellen Einfluss des Labels.“

ABG hatte sich im August mit dem deutschen Sportartikelkonzern Adidas AG darauf verständigt, Reebok für 2,1 Milliarden Euro zu übernehmen. Die Transaktion soll im ersten Quartal 2022 vollzogen werden. Die nun verkündete Partnerschaft mit JD Sports ist ein wichtiger Schritt der künftigen Eigentümerin, die Präsenz der Marke im internationalen Sportartikelhandel zu festigen.

Weiterlesen: