Marc O’Polo setzt auf E-Commerce-Infrastruktur von About You

Der Bekleidungsanbieter Marc O’Polo AG verwendet künftig die digitale Infrastrukturplattform About You Cloud. Ein entsprechender Vertrag mit dem Hamburger Onlinehändler und E-Commerce-Dienstleister About You GmbH sei bereits unterzeichnet worden, verkündete das in Stephanskirchen beheimatete Unternehmen am Mittwoch.

Mit dem Einsatz der von About You entwickelten Systemlösung für ein integriertes Commerce Management will Marc O’Polo nach eigenen Angaben seine „Transformation zu einer Omnichannel-Plattform“ vorantreiben. „Mit der About You Cloud haben wir den richtigen Partner gefunden, der uns auf technologischer und operativer Ebene die ideale Lösung bietet“, erklärte Patric Spethmann, der Chief Operating Officer (COO) von Marc O’Polo, in einer Mitteilung.

CEO Dieter Holzer erläuterte die Hintergründe der Partnerschaft: „Wir haben strategische Wachstumsziele und wollen unsere Premium-Position in den nächsten Jahren ausbauen. Dafür braucht es eine zukunftsorientierte technologische Basis, um schnellere Lieferprozesse und bessere Warenverfügbarkeiten für unsere Kunden und Partner zu erzielen“, so Holzer.

„Wir freuen uns, Marc O’Polo bei ihren Wachstumszielen sowie der Transformation zur Omnichannel-Plattform begleiten zu dürfen“, erklärt Sebastian Betz, Mitgründer und Co-CEO von About You. Im Rahmen der Partnerschaft könne der E-Commerce-Spezialist „die Flexibilität sowie Leistungsfähigkeit“ seiner Systeme „weiter unter Beweis stellen“.

About You wurde 2014 als Online-Modehändler gegründet. 2017 erweiterte das Unternehmen sein Geschäftsmodell um IT-Dienstleistungen: Seither bietet es die für seine eigenen Shopping-Sites About You und Edited entwickelte E-Commerce-Infrastruktur unter dem Namen „About You Cloud“ auch externen Interessenten als Lizenzprodukt an.

Grafik: About You

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN