• Home
  • Nachrichten
  • Business
  • TK-Maxx-Mutter TJX kann auch im dritten Quartal kräftig wachsen

TK-Maxx-Mutter TJX kann auch im dritten Quartal kräftig wachsen

Von Jan Schroder

17. Nov. 2021

Business

Foto: TK Maxx

Der US-amerikanische Handelskonzern TJX Companies Inc. hat seinen Höhenflug im dritten Quartal des Geschäftsjahres 2021/22 fortgesetzt. Am Mittwoch meldete der weltgrößte Off-Price-Anbieter, der in Deutschland mit seiner Kette TK Maxx vertreten ist, deutliche Zuwächse beim Umsatz und Gewinn.

In den 13 Wochen vor dem 30. Oktober erwirtschaftete der Konzern einen Umsatz in Höhe von 12,5 Milliarden US-Dollar (11,1 Milliarden Euro). Das entsprach einem Wachstum um 24 Prozent gegenüber dem Vorjahresquartal. Das Vergleichsniveau des Vorkrisenjahres 2019/20 wurde um 20 Prozent übertroffen. Bereinigt um die Auswirkungen temporärer Ladenschließungen lagen die Erlöse auf vergleichbarer Fläche um 14 Prozent über dem Vorjahreswert. Auch das Konzernergebnis wuchs kräftig: Mit 1,02 Milliarden US-Dollar (905 Millionen Euro) übertraf der Nettogewinn das Niveau des Vorjahresquartals um 18 Prozent und lag damit über den Markterwartungen.

In den ersten neun Monaten erzielte TJX einen Umsatz in Höhe von 34,7 Milliarden US-Dollar, was einer Steigerung um 64 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum entsprach. Der Nettogewinn erreichte 2,34 Milliarden US-Dollar, nachdem der Konzern in den ersten drei Quartalen des vergangenen Jahres einen Verlust von 235,1 Millionen US-Dollar hinnehmen musste.

TJX
TJX Companies Inc.
TK Maxx