• Home
  • Nachrichten
  • Einzelhandel
  • Hennes & Mauritz-Label Cos lanciert neues Storekonzept in Stockholm

Hennes & Mauritz-Label Cos lanciert neues Storekonzept in Stockholm

Von Jan Schroder

3. Okt. 2022

Einzelhandel

Foto: Åke Lindman

Die zum schwedischen Bekleidungskonzern Hennes & Mauritz AB (H&M) gehörende Marke Cos hat in Stockholm das Debüt ihres neuen Ladenbaukonzepts gefeiert. Erstmals zum Einsatz kam es im Flagship-Store des Labels in der zentral gelegenen Einkaufsstraße Biblioteksgatan, die nach Umbaumaßnahmen am Freitag wiedereröffnet wurde. Die runderneuerte Filiale verfügt über eine Gesamtfläche von 566 Quadratmetern, die sich über zwei Etagen erstreckt.

Foto: Åke Lindman

Das neue Storekonzept wurde nach Angaben des Unternehmens vom eigenen Designteam zusammen mit Expert:innen für Nachhaltigkeit und Innenarchitektur entwickelt. Es setzt insbesondere auf den Einsatz umweltfreundlicherer Werkstoffe. So seien in der Stockholmer Filiale im Vergleich zur vorigen Einrichtung „66 Prozent mehr recycelte Materialien“ verwendet worden, erklärte der Bekleidungsanbieter.

Foto: Åke Lindman

Zudem bietet das Konzept auch Raum für Kunstausstellungen und kulturelle Kollaborationen. So werden in Stockholm nach der Eröffnung nun Bilder und Skulpturen der Künstlerin Liselotte Watkins präsentiert. In Zukunft will Cos dort auch Werke zeigen, die eigens für den Store geschaffen wurden.

Foto: Åke Lindman

Weiterlesen:

COS
H M
Hennes Mauritz
Hennes&mauritz ab