• Home
  • Nachrichten
  • Einzelhandel
  • TK Maxx kommt Ende Mai in die Düsseldorfer Innenstadt

TK Maxx kommt Ende Mai in die Düsseldorfer Innenstadt

Von Jan Schroder

9. März 2020

Einzelhandel

Der Off-Price-Händler TK Maxx setzt seine Expansion in Deutschland fort. Am Donnerstag kündigte das Unternehmen die Eröffnung einer neuen Filiale in Düsseldorf an. Als Standort wählte es das brandneue, zentral gelegene Einkaufszentrum Kö-Bogen II (Schadowstraße 32-54).

Dort wird TK Maxx ab dem 28. Mai auf drei Etagen mit einer Fläche von insgesamt rund 3.500 Quadratmetern preisreduzierte Produkte bekannter Bekleidungsmarken anbieten. Nach Angaben des Einzelhändlers werden mit der Neueröffnung „bis zu 250 neue Arbeitsplätze in verschiedenen Positionen des Verkaufs geschaffen“.

„Wir sind stolz, dass wir unsere erste TK Maxx Filiale in der Düsseldorfer Innenstadt eröffnen und damit unseren Kunden ein einzigartiges Shopping-Erlebnis in Top-Lage bieten können“, erklärte Deborah Dolce, Group Brand and Marketing Director bei TK Maxx, in einer Mitteilung.

TK Maxx gehört zum US-amerikanischen Einzelhändler TJX Companies Inc., dem weltgrößten Anbieter preisreduzierter Markenware. Im kürzlich abgelaufenen Geschäftsjahr 2019/20 steigerte der Konzern seinen Umsatz um sieben Prozent auf 41,7 Milliarden US-Dollar (38,3 Milliarden Euro). In Deutschland ist TK Maxx seit 2007 vertreten. Aktuell gibt es hierzulande bereits 149 Filialen.

Foto: TK Maxx

Kö Bogen II
TJX
TJX Companies Inc.
TK Maxx