• Home
  • Nachrichten
  • Mode
  • „About Love“: Luxusjuwelier Tiffany stellt Kampagne mit Beyoncé und Jay-Z vor

„About Love“: Luxusjuwelier Tiffany stellt Kampagne mit Beyoncé und Jay-Z vor

Von Jan Schroder

23. Aug. 2021

Mode

Foto: Tiffany & Co.

Dem US-amerikanischen Juwelier Tiffany & Co. ist für seine neue Werbekampagne ein echter Coup gelungen: Mit Beyoncé und Jay-Z konnte das Traditionsunternehmen zwei der größten Popstars der Gegenwart als Aushängeschilder gewinnen. Es handele sich um die erste Kampagne überhaupt, in der das Ehepaar Carter gemeinsam auftrete, betonte der Schmuckanbieter am Montag in einer Mitteilung.

„Beyoncé und Jay-Z sind der Inbegriff der modernen Liebesgeschichte“, erläuterte Alexandre Arnault, der Executive Vice President of Product & Communications von Tiffany. „Als Marke, die seit jeher für Liebe, Stärke und Selbstdarstellung steht, können wir uns kein ikonischeres Paar vorstellen, das die Werte von Tiffany besser repräsentiert. Wir fühlen uns geehrt, dass die Carters ein Teil der Tiffany-Familie geworden sind.“

Die Printkampagne, die von Mason Poole fotografiert und von June Ambrose und Marni Senofonte gestylt wurde, soll am 2. September gestartet werden. Am 15. September wird sie durch einen zugehörigen Film, bei dem Emmanuel Adjei Regie führte, und spezielle Aktionen in den Sozialen Medien ergänzt. Weitere Filme werden im Laufe des Jahres erscheinen. Mit der Kampagne solle „die jüngste Entwicklung der neuen kreativen Ausrichtung des Luxusjuweliers“ dargestellt werden, heißt es in einer Mitteilung.

Im Rahmen der Partnerschaft mit den Carters habe Tiffany & Co. zudem zugesagt, zwei Millionen US-Dollar für Stipendien und Praktika an Hochschulen aus der Gruppe der Historically Black Colleges and Universities (HBCUs) zur Verfügung zu stellen, erklärte das Unternehmen, das Anfang des Jahres für knapp 15,8 Milliarden US-Dollar (12,9 Milliarden Euro) vom französischen Luxusgüterkonzern LVMH übernommen worden war.