Gap stellt neue Sportswear-Marke "Hill City" vor

Der US-amerikanische Bekleidungskonzern Gap Inc. will sportlicher werden. Am Donnerstag kündigte das Unternehmen den Start einer neuen Marke namens „Hill City“ an. Die soll funktionale und alltagstaugliche sportive Mode für Herren anbieten und ab Mitte Oktober erhältlich sein. Verkauft wird die Marke dann vorerst exklusiv über einen eigenen Online-Shop und in fünfzig ausgewählten Filialen des ebenfalls zum Gap-Konzern gehörenden Konzepts Athleta.

Die Marke werde eine „cleane Ästhetik“ mit „versteckten technischen Innovationen“ verbinden, erklärte der Konzern. Sie soll „vielfältig verwendbare Kleidungsstücke“ anbieten, die Männer „zum Training, zur Arbeit und am Wochenende“ tragen könnten.

Das Active-Segment sei für Gap „ein Schlüsselbereich für weiteres Wachstum“, erklärte CEO Art Peck in einer Mitteilung. Mit der Entwicklung von Hill City habe der Konzern auf die ausdrücklichen Wünsche von Kunden reagiert, die eine entsprechende Herrenmodelinie gesucht hätten. Die neue Marke ergänze die alteingesessenen Labels des Konzerns und werde die vorhandenen Kapazitäten, etwa in der Lieferkette, im E-Commerce und in der Kundenbetreuung, nutzen, so Peck.

Foto: Gap Inc Website
 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN