• Home
  • Nachrichten
  • Mode
  • Trotz Trennung: Adidas und Reebok bringen gemeinsamen Sneaker raus

Trotz Trennung: Adidas und Reebok bringen gemeinsamen Sneaker raus

Von Ole Spötter

11. März 2021

Mode

Adidas und Reebok verschmelzen zwei Sneaker-Silhouetten zum ZX Fury.

Der nächste Release aus der Adidas A bis ZX-Serie, mit der der Herzogenauracher Sportartikler die Geschichte der ZX-Sneaker in Form von 26 Releases feiert, ist eine Kollaboration mit der noch US-Tochter Reebok. Dabei treffen die Silhouette des Adidas ZX 8000 auf die des Reebok Instapump Fury, wie Reebok am Donnerstag mitteilte.

Anders als beim üblichen ZX 8000 ersetzt die Pump-Blase des Instapump Fury das Schnürsystem. Farblich treffen der ZX 8000 „Aqua“ und Instapump Fury „Citron“ aufeinander und ergeben eine knallige Kombination aus Blau, Gelb und Rot.

Die kombination beider Sneaker-Silhouetten ergeben eine spannende Kooperation. Die Sportartikler scheinen allerdings nicht mehr zusammenzupassen: Adidas trennt sich von seiner US-Tochter Reebok.

Der ZX Fury ist ab dem 19. März für 200€ auf adidas.de/A-ZX erhältlich.

Fotos: Adidas & Reebok