• Home
  • Nachrichten
  • Personen
  • Brillenhersteller Marcolin beruft Stil- und Produktchef

Personen

Brillenhersteller Marcolin beruft Stil- und Produktchef

Von Jan Schroder

28. Sept. 2020

Der italienische Brillenproduzent Marcolin SpA hat Alessandro Beccarini zum Direktor für Stil- und Produktentwicklung ernannt. In seiner neuen Funktion werde er „für das Management und die Entwicklung aller Brillenkollektionen der Marcolin Group weltweit verantwortlich“ sein sowie „eng mit der kreativen Leitung und den Stilbüros der Marken im Portfolio von Marcolin zusammenarbeiten“, erklärte der Konzern am Montag in einer Mitteilung.

Beccarini verfügt nach Angaben seines neuen Arbeitgebers über „umfassende Erfahrung in der Brillenindustrie“. Im Laufe seiner Karriere habe er bereits „strategische und einflussreiche Funktionen“ bei namhaften Unternehmen wie Prada und Luxottica bekleidet. Bei Marcolin soll er nun direkt an CEO Fabrizio Curci berichten und dafür sorgen, „das kreative Potenzial der vom Unternehmen vertretenen Marken für die Brillenkategorie zu maximieren und die Bedürfnisse des Marktes zu antizipieren und zu erfüllen“.

Die in Longarone ansässige Marcolin Group zählt zu den weltweit führenden Brillenherstellern. Unter anderem produziert der Konzern im Rahmen von Lizenzpartnerschaften die Eyewear-Kollektionen namhafter Marken wie Adidas, Max Mara, Moncler, Diesel und Ermenegildo Zegna. Im vergangenen Geschäftsjahr verkaufte das Unternehmen nach eigenen Angaben mehr als 14 Millionen Brillen.

Foto: Marcolin Group