• Home
  • Nachrichten
  • Personen
  • Foot Locker ernennt Andrew Page zum Finanzchef

Foot Locker ernennt Andrew Page zum Finanzchef

Von Jan Schroder

25. März 2021

Personen

Der US-amerikanische Einzelhändler Foot Locker Inc. hat einen neuen Chief Financial Officer (CFO) gefunden. Am Donnerstag teilte das Unternehmen mit, dass Andrew Page den Posten am 12. April übernehmen wird. Er tritt die Nachfolge von Lauren Peters an, die neun Jahre lang an der Spitze der Finanzabteilung von Foot Locker stand und das Unternehmen im April nach insgesamt 23 Jahren verlassen wird.

Page kommt vom KfZ-Ersatzteilhändler Advance Auto Parts Inc., bei dem er zuletzt als Senior Vice President, Chief Accounting Officer and Controller, tätig war. Davor hatte er verschiedene Führungsposten bei namhaften Unternehmen bekleidet. Unter anderem war er auch Senior Vice President und Chief Accounting Officer des Sportartikelanbieters Under Armour Inc. Insgesamt verfügt Page nach Angaben seines künftigen Arbeitgebers über mehr als dreißig Jahre Erfahrung in den Bereichen Finanzen und Buchhaltung.

Bei Foot Locker übernimmt Page nun die Verantwortung für ein weites Aufgabengebiet, das die Buchhaltung, Finanzplanung und Investor Relations sowie das Risikomanagement umfasst. Er werde direkt an Chairman und CEO Richard Johnson berichten und eng mit dem Führungsteam zusammenarbeiten, um „die langfristigen Strategien für anhaltendes Wachstum, Profitabilität und Wertschöpfung voranzutreiben“, erklärte der Einzelhändler in einer Mitteilung.

Foto: Foot Locker Inc.