HSE24 besetzt drei Führungsposten neu

Der Omnichannel-Händler HSE24 hat drei weitere Schlüsselposition neu besetzt. Am Dienstag stellte das Unternehmen die künftigen Verantwortlichen für die Bereiche Personalwesen, Marketing sowie Waren- und Vertriebssteuerung vor. Alle drei Neuzugänge, kommen von namhaften Handelsunternehmen und werden direkt an CEO Sandra Rehm berichten.

Den Posten des Executive Vice President Human Resources übernimmt Roman Klein. Der 47-Jährige kommt vom Sportartikelkonzern Puma SE, bei dem er zuletzt als Regional Director People & Organisation in der Region EEMEA tätig war. Bei HSE24 ist er nun für „die Weiterentwicklung der Arbeitgebermarke, die Implementierung von agilen Arbeitsmethoden sowie den Ausbau des Bereichs Personalentwicklung“ zuständig.

Michael Geiß wurde zum Executive Vice President Marketing berufen. In dieser Funktion soll er „alle Marketingaktivitäten von HSE24 und damit das Online-Marketing, Brand Marketing, Customer Relationship Management und den Bereich Campaign & Advertising“ verantworten. Der 36-Jährige kommt vom Buchhändler Thalia. Dort leitete er zuletzt das Online-Marketing.

Als Executive Vice President Planning & Allocation ist Roloff Rieck künftig für „die strategische sowie operative Waren- und Vertriebssteuerung von HSE24“ zuständig. Zuvor war der 41-Jährige bei der Shopping-Community BestSecret – Schustermann & Borenstein als Head of Online Sales & Category Management sowie Head of Business & Sales Analysis beschäftigt. Von 2008 bis 2013 war Rieck als Director Product Management beim Bekleidungsunternehmen René Lezard tätig gewesen.

Fotos: HSE24 (V. l. n. r.: Roman Klein, Michael Geiß, Roloff Rieck)

 

Related Products

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN