• Home
  • Nachrichten
  • Personen
  • Jack Wolfskin ernennt Aki Ben-Ezra zur Head of People and Culture

Jack Wolfskin ernennt Aki Ben-Ezra zur Head of People and Culture

Von Jan Schroder

19. Okt. 2022

Personen

Foto: Aki Ben-Ezra

Der Outdoor-Ausstatter Jack Wolfskin hat Aki Ben-Ezra auf den Posten der Head of People and Culture berufen. In dieser Funktion leite sie seit dem 4. Oktober „die Teams der Personalabteilung sowie des Internal Service“ und sei dafür verantwortlich, „ein Umfeld zu schaffen, in dem die Kultur von Jack Wolfskin zu einem einzigartigen Wettbewerbsvorteil wird“, erklärte die zum US-amerikanischen Sportartikelkonzern Callaway Golf Company gehörende Firma in einer Mitteilung.

Zudem werde Ben-Ezra „mitarbeiterbezogene Aktivitäten optimieren, um sicherzustellen, dass diese Aspekte sowohl die Arbeitserfahrung bei Jack Wolfskin als auch das Wachstum und den Gewinn des Unternehmens unterstützen“. In ihrer neuen Rolle berichtet sie direkt an CEO Richard Collier.

Bis zu ihrem Wechsel zu Jack Wolfskin war Ben-Ezra als Vice President People beim Immobilien-Start-up Gropyus tätig. Davor hatte sie elf Jahre beim Sportartikelkonzern Adidas verbracht und während dieser Zeit verschiedene Führungsposten im Personalwesen bekleidet.

An ihrer neuen Position habe sie gereizt, die Chance zu bekommen, „HR zu modernisieren und zu transformieren und die Unternehmenskultur positiv zu beeinflussen“, erklärte Ben-Ezra in einer Mitteilung. Zudem sei sie „von den Produkten und der Marke überzeugt“.

Weiterlesen:

Aki Ben-Ezra
Callaway
Callaway Golf Company
Jack Wolfskin
Jack Wolfskin Ausrüstung für Draussen GmbH & Co. KGaA