Marks & Spencer: CFO Humphrey Singer geht von Bord

Der britische Handelskonzern Marks & Spencer Plc ist auf der Suche nach einem neuen Finanzchef. CFO Humphrey Singer habe angekündigt, das Unternehmen zu verlassen, teilte der Einzelhändler am Samstag mit. Wann genau sich der Finanzchef verabschieden wird, sei derzeit noch unklar. In der Zwischenzeit werde Singer weiter mit CEO Steve Rowe und dem Board des Konzerns zusammenarbeiten, um einen reibungslosen Übergang zu gewährleisten, erklärte das Unternehmen. Die Suche nach einem Nachfolger sei bereits aufgenommen worden.

Singer war erst im Sommer vergangenen Jahres zu Marks & Spencer gekommen. Seither hat er eine wichtige Rolle beim Umbau des kriselnden Konzerns gespielt. „Er hat dabei geholfen, mit einer stärkeren Bilanz, konsequenten Finanzkontrollen und einer größeren Aufmerksamkeit auf Kostensenkungen das Fundament für unsere Transformation zu legen“, erklärte CEO Rowe in einer Mitteilung. Singer sagte, für ihn sei „der richtige Zeitpunkt gekommen, neue Wege zu gehen“. Er werde aber bis zu seinem Abschied „alles für das Unternehmen geben“.

Fotos: Marks & Spencer

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN