• Home
  • Nachrichten
  • Personen
  • Mehr Verantwortung auf Konzernebene: Kontoor Brands befördert Markenchefs von Wrangler und Lee

Mehr Verantwortung auf Konzernebene: Kontoor Brands befördert Markenchefs von Wrangler und Lee

Von Jan Schroder

17. März 2022

Personen

Bild: Kontoor Brands Inc.

Der US-amerikanische Bekleidungskonzern Kontoor Brands Inc. hat die Leiter seiner beiden Denim-Labels Wrangler und Lee zu Co-COOs befördert und ihnen zusätzliche Verantwortung übertragen. Ziel der Maßnahme sei es, die „starken Marken mit allen wesentlichen Geschäftsfunktionen zu verknüpfen“, erklärte Scott Baxter, der CEO und Chairman des Konzerns, am Donnerstag in einer Mitteilung.

Chris Waldeck wird demnach künftig als EVP, Co-Chief Operating Officer, Global Brand President, Lee, fungieren. Neben der Leitung der Marke Lee übernimmt er in dieser Rolle auf Konzernebene die Verantwortung für die Ressorts Internationale Märkte und Direct-to-Consumer-Vertriebswege (DTC).

Tom Waldron wurde analog zum EVP, Co-Chief Operating Officer, Global Brand President, Wrangler, befördert. Er führe damit weiterhin das Label Wrangler, erhalte aber darüber hinaus auch „größere Befugnisse im operativen Teil des Geschäfts einschließlich der Bereiche Produktentwicklung, Innovation und Beschaffung“, erklärte der Konzern.

Weiterlesen:

Chris Waldeck
Kontoor Brands
Kontoor Brands Inc.
Lee
Tom Waldron
Wrangler