• Home
  • Nachrichten
  • Personen
  • MF Brands ernennt Valérie Dassier zur CEO von Aigle

MF Brands ernennt Valérie Dassier zur CEO von Aigle

Von Jan Schroder

20. Sept. 2022

Personen

Bild: MF Brands Group

Der Modekonzern MF Brands Group hat eine neue Chefin für seine Marke Aigle ernannt. Am Montag gab die Unternehmensgruppe bekannt, dass Valérie Dassier zur CEO des französischen Outdoor-Labels berufen worden sei. Bei Aigle trat sie die Nachfolge von Sandrine Conseiller an und ist nach Angaben des Unternehmens nun dafür verantwortlich, „die Entwicklung der Marke in Frankreich und international zu zu fördern“, die verschiedenen Vertriebskanäle einschließlich des Onlinegeschäfts zu stärken und die Produktstrategie, die „auf der Kombination von Funktionalität, Stil und Kreativität“ beruht, voranzutreiben.

Dassier war zuletzt beim französischen Bekleidungsanbieter IKKS als Deputy Managing Director für die Bereiche Marketing und Digital verantwortlich. Davor hatte sie verschiedene Führungspositionen bei namhaften Modemarken wie Kenzo, Comptoir des Cotonniers und Princesse tam.tam sowie beim Einzelhändler Le Bon Marché bekleidet und zwischenzeitlich ein eigenes E-Commerce-Unternehmen geleitet.

Thierry Guibert, der CEO der MF Brands Group, würdigte die neue Aigle-Chefin als „mutige Unternehmerin“ und „Expertin in den Bereichen Mode, Einzelhandel und Digitalisierung, die bereits einige Transformationsprozesse erfolgreich geleitet hat“. Damit bringe sie „alles mit, was die Marke braucht“. Zur MF Brands Group, die 2020 aus der Modesparte der schweizerischen Unternehmensgruppe Maus Frères hervorging, gehören neben Aigle auch die Labels Lacoste, Gant, The Kooples und Tecnifibre.

Weiterlesen:

Aigle
MF Brands
MF Brands Group
Sandrine Conseiller
Valérie Dassier