• Home
  • Nachrichten
  • Personen
  • Neiman Marcus beruft neue Verantwortliche für die Bereiche Supply Chain und IT

Neiman Marcus beruft neue Verantwortliche für die Bereiche Supply Chain und IT

Von Jan Schroder

17. Jan. 2022

Personen

Bild: Neiman Marcus

Der US-amerikanische Handelskonzern Neiman Marcus Group hat seine Reformen mit zwei richtungsweisenden Personalentscheidungen vorangetrieben. Wie das Unternehmen am Freitag mitteilte, wurde Amanda Martin auf den neu geschaffenen Posten der Senior Vice President, Chief Supply Chain Officer, befördert. In dieser Funktion trägt sie nach Angaben des Unternehmens die Verantwortung für die gesamten Lieferketten-Aktivitäten des Konzerns sowie das laufende Transformationsprogramm in diesem Bereich. Darüber hinaus werde sie das Fotostudio und den Kundenservice des Einzelhändlers leiten, erklärte Neiman Marcus.

Gleichzeitig beförderte der Konzern Vijay Karthik zum Senior Vice President, Chief Technology Officer. Er wird an Chief Product & Technology Officer Bob Kupbens berichten und ist für den Ausbau der gesamten kundenbezogenen IT-Systeme zuständig. Karthik übernimmt unter anderem die Verantwortung für die Omnichannel-Technologien, die Cloud-Plattformen sowie die Funktionalität der IT-Architektur.

Mit den Personalien will Neiman Marcus zwei wichtige Reformvorhaben unterstützen: Nach eigenen Angaben plant das Unternehmen, mehr als 90 Millionen US-Dollar in die Stärkung der Lieferketten und 200 Millionen US-Dollar in den Ausbau seiner digitalen Fähigkeiten zu investieren. Im Rahmen dieser Bemühungen hatte das Unternehmen im vergangenen Sommer bereits die Übernahme des auf E-Commerce-Lösungen spezialisierten Start-ups Stylyze verkündet.

Weiterlesen:

Amanda Martin
Neiman Marcus
Neiman Marcus Group
Vijay Karthik