• Home
  • Nachrichten
  • Personen
  • Otto Group: Kamil Christoph Kasprowicz wird CEO von Baur Hermes Fulfilment

Otto Group: Kamil Christoph Kasprowicz wird CEO von Baur Hermes Fulfilment

Von Jan Schroder

12. Mai 2022

Personen

Foto: Otto Group

Der Hamburger Handels- und Dienstleistungskonzern Otto Group musste die Personalplanung für seine neu gegründete Logistikgesellschaft Baur Hermes Fulfilment GmbH kurzfristig ändern. Am Mittwoch gab das Unternehmen bekannt, dass Kamil Christoph Kasprowicz am 1. Juni den Vorsitz der Geschäftsführung übernehmen wird. Ursprünglich war Andreas du Plessis als CEO vorgesehen. Dieser könne allerdings „die Position aus persönlichen Gründen nicht antreten“ und habe das Unternehmen verlassen, heißt es in einer Mitteilung.

Der neue CEO wurde intern gefunden: Kasprowicz ist seit 2017 im Konzern tätig, zuletzt fungierte er als Group Vice President Supply Chain Management. In dieser Funktion sei der 37-Jährige „insbesondere für die Logistikplanung, Strategie, Innovation & Konzernservices der Unternehmensgruppe verantwortlich“ gewesen, erklärte die Otto Group. Kasprowiczs Nachfolger auf diesem Posten wird am 1. Juni Raphael Maier. Der 39-Jährige war im Konzern zuletzt für den Bereich Supply Chain Strategie & Innovation zuständig.

Kay Schiebur, der im Vorstand der Otto Group das Ressort Services verantwortet, kommentierte die jüngsten Personalentscheidungen: „Wir freuen uns sehr, dass wir mit Kamil eine außerordentlich dynamische Führungskraft mit großer Expertise für die Geschäftsführung der neuen Gesellschaft gewinnen konnten. Ich danke ihm für seine erfolgreiche Tätigkeit im Supply Chain Management und wünsche ihm für die herausfordernde neue Aufgabe viel Erfolg“, erklärte er in einer Mitteilung. „Raphael Maier ist ein international überaus erfahrener Logistik-Experte. Ich freue mich, dass wir ihn überzeugen konnten, nach Hamburg zu wechseln, und ich wünsche ihm für seine neue Rolle in der Otto Group alles Gute und eine erfolgreiche Zeit.“

Weiterlesen: