Prada befördert Christopher Bugg zum Kommunikationschef

Das italienische Modehaus Prada SpA hat Christopher Bugg auf den Posten des Group Communication Director berufen. Damit ist er künftig für die Kommunikationsstrategie des Konzerns und seiner Marken verantwortlich und soll nach Angaben des Unternehmens mit seiner großen Erfahrung bei namhaften Luxuslabels „eine wichtige Rolle dabei spielen, die digitale Transformation der Prada Group zu beschleunigen“. Bugg werde in seiner neuen Funktion direkt an Lorenzo Bertelli, den Marketingchef des Konzerns, berichten, erklärte Prada am Donnerstag.

Bugg kam im Januar dieses Jahres zu Prada und bekleidete bis zu seiner nun verkündeten Beförderung den Posten des Marketing and Communication Director für die Region Asien. Er kam vom Pariser Luxuslabel Louis Vuitton, bei dem er als Global Digital Communication Director tätig gewesen war. Zuvor hatte Bugg bei Calvin Klein unter anderem die Position des Global Vice President of Digital Marketing innegehabt.

Foto: Prada Facebook-Page

 

Related Products

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN