• Home
  • Nachrichten
  • Personen
  • Puma befördert Richard Teyssier zum General Manager Europe

Puma befördert Richard Teyssier zum General Manager Europe

Von Jan Schroder

19. Juli 2021

Personen

Foto: Puma SE

Der deutsche Sportartikelanbieter Puma SE hat Richard Teyssier zum General Manager Europe ernannt. Der 53-Jährige werde seinen neuen Posten am 1. September antreten, teilte das Unternehmen am Montag mit. Er tritt dann die Nachfolge von Arne Freundt an, der im Juni auf die Position des Chief Commercial Officers (CCO) wechselte.

Teyssier war bei Puma seit 2010 als General Manager für den französischen Markt zuständig. In seiner neuen Rolle wird er nach Angaben des Unternehmens „künftig für die Regionen Zentraleuropa, Frankreich, UK & Irland, Südeuropa, Nordeuropa sowie Retail Europe verantwortlich sein“ und direkt aus der Konzernzentrale in Herzogenaurach an seinen Vorgänger Freundt berichten.

Teyssiers bisherigen Posten als General Manager von Puma Frankreich übernimmt Christophe Cance. „Seit seinem Einstieg bei Puma 2008 war er in verschiedenen Verkaufspositionen tätig und davor arbeitete er bei Adidas und New Balance. Christophe wird von Straßburg aus an Richard berichten“, erklärte das Unternehmen.