Tom Tailor holt Restrukturierungsexperten in die Geschäftsführung

Der Hamburger Bekleidungsanbieter Tom Tailor GmbH hat sein Führungsteam erweitert: Seit Anfang Juli fungiert Marcus Brüning als Chief Restructuring Officer (CRO) des Unternehmens. Entsprechende Presseberichte bestätigte Tom Tailor auf Anfrage von FashionUnited. Brüning bekleide den Posten „interimistisch“, erklärte das Unternehmen.

Mit der Berufung des Restrukturierungsexperten wird die Tom Tailor GmbH nun bis auf Weiteres von einem Führungstrio geleitet: Neben Brüning sind auch CEO Gernot Lenz und Chief Financial Officer (CFO) Christian Werner in der Geschäftsführung vertreten. Der neue CRO verfüge „über langjährige Restrukturierungserfahrung sowohl aus seiner Tätigkeit auf Unternehmensseite als auch als selbständiger Interimsmanager“, erklärte das Unternehmen. Brüning habe „an verschiedenen Aufträgen in der Mode- und Einzelhandelsbranche gearbeitet“ und bringe „umfassendes Know-how mit“.

Anfang Juni hatte die Tom Tailor Holding SE, der Mutterkonzern der Tom Tailor GmbH, Insolvenz angemeldet. Dessen Tochter Bonita beantragte gleichzeitig ein Schutzschirmverfahren. In der vergangenen Woche beschloss der vorläufige Gläubigerausschuss der Holding, die Tom Tailor GmbH an den chinesischen Mischkonzern Fosun zu verkaufen.

Foto: Tom Tailor GmbH

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN