Urban Outfitters befördert Melanie Marein-Efron zur Finanzchefin

Der US-amerikanische Bekleidungshändler Urban Outfitters Inc. (URBN) hat auf der Suche nach einem neuen Chief Financial Officer (CFO) eine interne Lösung gefunden. Am Donnerstag gab das Unternehmen bekannt, dass Melanie Marein-Efron mit Wirkung zum 2. Dezember auf den Posten befördert wurde. Sie ist seit 2013 im Konzern tätig und fungierte zuletzt als Executive Director of Corporate Development and Finance.

Der Handelskonzern, zu dem die Konzepte Urban Outfitters, Anthropologie, BHLDN, Free People, FP Movement, Terrain, Nuuly und Menus & Venues gehören, hatte seit Mitte Oktober eine neue Finanzchefin gesucht, nachdem Frank Conforti im Rahmen einer Reform des Managements auf den Posten des Chief Operating Officers (COO) gewechselt war.

„Ich freue mich, Melanies Beförderung zum neuen Chief Financial Officer bekannt zu geben, und begrüße sie in unserem Führungsteam“, erklärte Konzernchef Richard Hayne in einer Mitteilung. „Ich bin überzeugt, dass Melanie ihre neue Rolle mit der gleichen Energie, Hingabe und Gründlichkeit angehen wird, die sie seit ihrem Eintritt bei URBN vor acht Jahren gezeigt hat.“

Foto: Urban Outfitters Facebook-Page
 

Related Products

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN