• Home
  • Nachrichten
  • Personen
  • Zalando will Delivery-Hero-Chef Niklas Östberg in den Aufsichtsrat holen

Zalando will Delivery-Hero-Chef Niklas Östberg in den Aufsichtsrat holen

Personen

Von Jan Schroder

8. Apr. 2021

Der Berliner Online-Modeversender Zalando SE setzt auf einen prominenten Neuzugang im Aufsichtsrat: Niklas Östberg, der CEO und Mitgründer des Essenslieferdienstes Delivery Hero, soll auf der kommenden Jahreshauptversammlung am 19. Mai in das Gremium gewählt werden. Er werde dort den Platz von Jørgen Madsen Lindemann einnehmen, der sich nicht zur Wiederwahl stelle, erklärte das Unternehmen am Donnerstag.

„Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Niklas Östberg im Aufsichtsrat von Zalando“, erklärte Cristina Stenbeck, die Vorsitzende des Gremiums und des Nominierungsausschusses, in einer Mitteilung. „Niklas ist ein erfahrener CEO eines globalen Plattform-Unternehmens, das in vielen Märkten agiert, in denen auch Zalando tätig ist.“ Unter Östbergs Führung „konnte Delivery Hero schnell wachsen und kontinuierlich Wert schaffen – insbesondere durch geschickte Kapitalallokation, gelungene Lokalisierung und eine erfolgreiche Strategie, um neue Talente für das Unternehmen zu gewinnen“, erläuterte Stenbeck. „Wir sind überzeugt, dass Niklas den Zalando Aufsichtsrat mit seinen wertvollen Erfahrungen und Perspektiven bereichern wird.“

Außerdem dankte Stenbeck dem scheidenden Aufsichtsrat Jørgen Madsen Lindemann für seinen „herausragenden Beitrag“, den er in den vergangenen fünf Jahren für Zalando geleistet habe. „Seine federführende Arbeit an dem vorherigen und neu vorgeschlagenen Vergütungssystem hat entscheidend dazu beigetragen, ein talentiertes Zalando-Team aufzubauen“, erklärte sie.

Foto: Zalando SE