• Home
  • Nachrichten
  • Einzelhandel
  • „Einzigartiges Online-Angebot für Prestige-Beauty“: Zalando und Sephora schließen Partnerschaft

„Einzigartiges Online-Angebot für Prestige-Beauty“: Zalando und Sephora schließen Partnerschaft

Von Jan Schroder

22. Juni 2021

Einzelhandel

Der Online-Modehändler Zalando SE baut sein Kosmetikangebot durch eine Kooperation mit der französischen Handelskette Sephora aus. Am Dienstagmorgen gab der Berliner E-Commerce-Spezialist bekannt, dass er eine „strategische Partnerschaft“ mit dem zum LVMH-Konzern gehörenden Unternehmen geschlossen habe. Im Rahmen der langfristig angelegten Zusammenarbeit werde Sephora dem Zalando-Partnerprogramm beitreten und „für Zalando der strategische Partner für Prestige-Beauty in allen europäischen Ländern, in denen die Partnerschaft aktiv ist“, teilte das Unternehmen mit. Die Kooperation soll demnach im vierten Quartal dieses Jahres in Deutschland starten und ab 2022 auf weitere Märkte von Zalando ausgedehnt werden.

„Beide Unternehmen wollen ein einzigartiges Online-Angebot für Prestige-Beauty für Millionen Zalando-Kund*innen schaffen und für sie den Online-Einkauf von Beauty-Produkten revolutionieren“, erklärte der Modeversender in einer Mitteilung. Die Zusammenarbeit vereine „das einmalige Kundenerlebnis und die umfangreiche E-Commerce-Erfahrung von Zalando mit Sephoras sorgfältig kuratiertem Sortiment mehrerer Tausend beliebter Beauty-Produkte von über 300 Prestige- und exklusiven Marken, der Beauty-Erfahrung und der Vertriebsexpertise von Sephora“.

Co-CEO Schneider sieht im Kosmetiksegment „eine große und aufregende Chance“ für Zalando

„Der Bereich Beauty stellt für uns eine große und aufregende Chance dar. Der Online-Markt für Beauty-Produkte ist in Europa noch kaum erschlossen“, betonte David Schneider, einer der Co-CEOs von Zalando, in einer Mitteilung. „Als zentrale Anlaufstelle für Mode und Lifestyle wollen wir Zalando-Kund*innen inspirieren und ihnen die Möglichkeit bieten, das perfekte Angebot an Mode- und Beauty-Produkten an einem Ort zu finden. Gleichzeitig wollen wir unseren Markenpartnern eine Plattform für ihren digitalen Erfolg bieten.“ Die Zusammenarbeit mit Sephora werde das Kosmetikangebot des Versenders „nicht nur erweitern, sondern ermöglichen, die angesagtesten und exklusivsten Beauty-Marken zu kaufen und gleichzeitig das exzellente Einkaufserlebnis von Zalando zu genießen“, so Schneider.

Martin Brok, der CEO von Sephora, nannte Zalando einen „idealen Partner“ für sein Unternehmen. Die nun beschlossene Kollaboration sei „ein wichtiger Schritt für unsere europäische Wachstumsstrategie“ und zeige „unsere Vision für die Zukunft von Beauty und Handel“, erklärte er. Ziel sei es nun, für die Zalando-Kunden „das ultimative Online-Ziel für Prestige Beauty zu schaffen“.

Foto: Zalando SE