Seit einer Woche läuft die Fußballweltmeisterschaft in Russland. Für die Modebranche und vor allem Sporthersteller bedeutet das Event nicht nur eventuell mehr Umsatz, sondern bietet auch eine gute Gelegenheit sich mit Kollektionen und Kollaborationen ins rechte Licht zu rücken. Aber nicht immer geht das gut. Hier ein Überblick zum Thema WM bei FashionUnited:

1) Moskauer Concept Store Aizel feiert Fußball-WM in Russland und will eine Brücke zwischen Ost und West schlagen

2) WM-Kollektionen: Wenn Modegeschäft und Fußball sich in Russland treffen

3)Fußball-WM: Kroatien läuft in Joop! auf

4) Wie die Sowjet-Ästhetik einen internationalen Trend prägt

5) Nike & Adidas: Millionenverträge und Armutslöhne zur WM

6) Adidas rechnet 2018 mit mehr Trikot-Verkäufen als bei der letzten WM

7) Nike gegen Adidas: Wer wird die Fußball-WM dominieren?

8) Nike x Off-White & Nike x Kim Jones für WM in Russland

9)Fußball-WM 2018 rettet deutschen Onlinehandel vor Sommerflaute

10)Zur Fußball-WM: Pepsi macht wieder Mode

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN