• Home
  • Nachrichten
  • Personen
  • Burberry: CP Duggal wird erster Chief Digital and Analytics Officer

Burberry: CP Duggal wird erster Chief Digital and Analytics Officer

Von Jan Schroder

27. Sept. 2021

Personen

Foto: FashionUnited

Das britische Luxusmodehaus Burberry Plc treibt die Digitalisierung mit einer richtungsweisenden Personalentscheidung voran. Am Montag teilte das Unternehmen mit, dass CP Duggal auf den neu geschaffenen Posten des Chief Digital and Analytics Officers berufen wurde. Duggal wird die Stelle demnach am 30. September antreten und als Mitglied der Konzernführung künftig direkt an CEO Marco Gobbetti berichten.

Der designierte Digitalvorstand kommt vom Finanzdienstleister American Express, bei dem er in den vergangenen zwanzig Jahren tätig war. Zuletzt leitete er dort die Digital- und Datenanalyse-Abteilung. Bei Burberry wird er nach Angaben des Modehauses dafür verantwortlich sein, „die digitale Agenda voranzutreiben“ und durch den Einsatz von Datenanalytik „die strategischen Ambitionen des Unternehmens zu unterstützen“.

„Ich freue mich, CP Duggal in der neu geschaffenen Position des Chief Digital and Analytics Officers bei Burberry begrüßen zu dürfen“, erklärte CEO Gobbetti in einer Mitteilung. „CP verfügt über umfassendes Fachwissen in den Bereichen Digital, Daten und Analytik sowie Erfahrung darin, auf globaler Ebene zu arbeiten.“ Mit seinen Fähigkeiten werde Duggal für die Entwicklung von Burberry „von unschätzbarem Wert sein“, so der Konzernchef.