Calida Group: Timo Schmidt-Eisenhart wird neuer CEO

Der schweizerische Bekleidungskonzern Calida Holding AG hat einen Nachfolger für seinen scheidenden CEO Reiner Pichler gefunden. Am Freitag gab das Unternehmen bekannt, dass Timo Schmidt-Eisenhart im ersten Halbjahr 2021 den Chefsessel übernehmen wird. Der 48-Jährige kommt vom US-amerikanischen Bekleidungskonzern VF Corporation, bei dem er 13 Jahre lang tätig war und verschiedene Führungsposten bekleidete. Zuletzt fungierte er dort als President von Napapijri & VF EMEA Digital Platform.

„Ich freue mich sehr, Timo Schmidt-Eisenhart als zukünftigen CEO der Calida Holding AG willkommen zu heissen“, erklärte Hans-Kristian Hoejsgaard, der Präsident des Verwaltungsrates, in einer Mitteilung. „Mit seinen Schweizer Wurzeln, einer beeindruckenden internationalen Leadership-Karriere in der Bekleidungsindustrie sowie in der digitalen Transformation ist Timo Schmidt-Eisenhart bestens geeignet, die Calida Gruppe in die Zukunft zu führen.“

Foto: Calida Facebook-Page

 

Related Products

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN