• Home
  • Nachrichten
  • Personen
  • Levi Strauss ernennt Sanjeev Mohanty zum neuen Nordamerika-Chef

Levi Strauss ernennt Sanjeev Mohanty zum neuen Nordamerika-Chef

Von Jan Schroder

26. Okt. 2021

Personen

Foto: Levi's

Der US-amerikanische Bekleidungsanbieter Levi Strauss & Co. hat einen neuen Verantwortlichen für seine wichtigste Marktregion ernannt. Am Montag verkündete das Unternehmen, dass Sanjeev Mohanty den Posten des Senior Vice Presidents und Managing Directors für die USA und Kanada übernehmen werde. Damit sei er künftig für die „größte und komplexeste“ Geschäftseinheit einschließlich aller Marken und Vertriebskanäle zuständig, heißt es in einer Mitteilung.

Mohanty ist seit 2016 im Unternehmen tätig und leitete zuletzt als SVP und Managing Director die Geschäfte des Denim-Spezialisten in Südasien, dem Nahen Osten und Afrika. Davor hatte er verschiedene Führungspositionen beim E-Commerce-Konzern Global Fashion Group und beim italienischen Bekleidungsanbieter Benetton bekleidet. Bei Levi Strauss war er bereits von 1999 bis 2001 als Produktmanager beschäftigt gewesen.

„Während seiner Zeit im Unternehmen hat sich Sanjeev als dynamische und wachstumsorientierte Führungskraft erwiesen. Er stärkte währenddessen unser Geschäft und unsere Teams in Südasien, wo sich einige unserer wichtigsten Märkte befinden, und hat dort branchenführende Resultate erzielt“, erklärt Seth Ellison, der Executive Vice President und Chief Commercial Officer von Levi Strauss, in einer Mitteilung. Wer Mohantys bisherigen Posten übernehmen wird, ist derzeit noch offen.