PVH: Neue Personalchefin kommt von Nike

Der US-amerikanische Bekleidungskonzern PVH Corporation hat Julie Fuller zum Chief Human Resources Officer ernannt. Fuller werde im kommenden Monat in das Unternehmen eintreten und ihren neuen Posten am 1. Januar 2021 übernehmen, teilte PVH am Mittwoch mit. Sie folgt auf Dave Kozel, der noch bis zum Jahresende als Personalchef fungieren und dann nach 18 Jahren im Konzern in den Ruhestand gehen wird. Kozel werde aber danach weiterhin beratend für PVH tätig sein, erklärte das Unternehmen, zu dem namhafte Marken wie Calvin Klein und Tommy Hilfiger gehören.

Fuller kommt vom Sportartikelkonzern Nike Inc., bei dem sie zuletzt als Vice President of Global Talent and Organizational Effectiveness beschäftigt war. Vor ihrer Zeit bei Nike hatte sie verschiedene Führungsposten in den Personalabteilungen von Avon und PepsiCo bekleidet.

„Julie bringt umfassende Erfahrung in der Zusammenstellung und Förderung von talentierten, leistungsstarken Teams bei großen multinationalen Unternehmen mit“, erklärte Stefan Larsson, der President von PVH, in einer Mitteilung. Neben Fullers Fähigkeiten im Personalwesen und in der Entwicklung von Talenten und Führungskräften sei ihr Einsatz für „Inklusion und Vielfalt“ ein „unschätzbarer Wert“ für PVH, so Larsson.

Foto: Tommy Hilfiger Facebook-Page

 

Related Products

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN