Rückblick: H&M-Kollaborationen mit Marken und Designern

Modemarken müssen sich etwas einfallen lassen, wenn sie relevant und gefragt bleiben wollen. Da gilt es, ständig Neues zu finden, was Stoffe und Styles angeht und bei letzteren wird auch gerne über Unternehmensgrenzen hinausgeschaut: Kollaborationen mit Designern und anderen Marken zahlen sich für beide Seiten aus, da sie zwei bekannte Marken oder eine bekannte Marke und einen bekannten Designer miteinander verbinden. Das Ergebnis sind oft Sonderkollektionen, die schnell ausverkauft sind oder sogar Kultstatus erreichen.

Die schwedische Fast Fashion-Marke H&M ist ein Veteran, was Kollaborationen angeht, arbeitet sie doch bereits seit 2004 pro Jahr mit einem oder mehreren Designern an einer spektakulären Designer-Kollektion, angefangen mit Karl Lagerfeld. Seit Jahren praktiziert H&M auch die Zusammenarbeit mit anderen Labels und Marken. FashionUnited hat acht solche erfolgreichen Kollaborationen des letzten Jahres zusammengestellt.

H&M und Angel Chen arbeiten an Sonderkollektion


Für ihre jüngste Kollaboration konnte die schwedische Fast Fashion-Marke mit Angel Chen zum ersten Mal ein Design-Talent aus China gewinnen. Chen, die in China als Star-Designerin gehandelt wird, hat ihre größten Hits vereint und sich für die 45-teilige Sonderkollektion mit H&M von der chinesischen Kampfkunst Kung Fu inspirieren lassen: Das Ergebnis sind einfarbige Oberteile wie Parkas, Hoodies und T-Shirts in Weiß, Sonnengelb, Feuerrot und Schwarz, die mit chinesischen Schriftzeichen, Drachen-, Bambus-, Kranich- oder Kiefernmotiven verziert sind. Die Sonderkollektion wird im September erhältlich sein.

Weiterlesen...

Rückblick: H&M-Kollaborationen mit Marken und Designern

Love Stories arbeitet zum zweiten Mal mit H&M zusammen


Bereits zum zweiten Mal arbeitet das niederländische Dessous-Label Love Stories mit H&M zusammen. Das Ergebnis ist eine Mix-and-Match-Bademoden-Kollektion zum gewohnt günstigen H&M-Preis. Die “Love Stories Swim Club x H&M”-Kollektion, die seit 13. Juni erhältlich ist, umfasst 26 Artikel, darunter Badeanzüge, Neoprenanzüge, Sarongs, Tuniken, Pantoffel und Handtücher.

Weiterlesen...

H&M gewinnt Giambattista Valli für neue Designerkooperation


Im Mai kündigte H&M an, wer in diesem Jahr Partner der alljährlichen Designerkollaboration wird: Die Wahl fiel auf den italienischen Designer Giambattista Valli. Ein erster limitierter ‘Drop’ war bereits am 25. Mai auf hm.com und in zwölf ausgewählten Filialen erhältlich. Der Rest der Valli x H&M-Kollektion wird traditionell im November eingeführt; in diesem Jahr am 7. November.

Weiterlesen...

Rückblick: H&M-Kollaborationen mit Marken und Designern

Erste Bilder: Hacked By_ x H&M


Anfang des Jahres ging H&M eine Kooperation mit dem niederländischen Label Hacked By_ ein, hinter dem die Designer Alexander van Slobbe und Francisco van Benthum stecken. Sie haben H&M-Stücke aus dem Ausverkauf als Ausgangspunkt genommen, um eine völlig neue Damenmodekollektion zu kreieren. Das Gesicht der Hacked By_ x H&M Kollektion ist die Schauspielerin und Moderatorin Victoria Koblenko, die selbst nachhaltige Mode unterstützt.

Weiterlesen...

H&M kooperiert mit der Kultmarke Eytys


Das Jahr 2018 ließ H&M mit einem Knall ausklingen, kündigte die Modemarke doch eine Kollaboration mit der schwedischen Kultschuhmarke Eytys an. Das Ergebnis war die Unisex-Kollektion “Eytys x H&M” von Schuhen, Bekleidung und Accessoires, die seit dem 24. Januar 2019 weltweit in ausgewählten Geschäften und online erhältlich ist.

Weiterlesen...

Rückblick: H&M-Kollaborationen mit Marken und Designern

Lookbook: H&M x Moschino


Anfang November 2018 kam die heiß erwartete “H&M x Moschino”-Kollektion auf den Markt, die bereits im April auf dem Coachella-Festival angekündigt wurde. Sie ließ sich von den 80er und 90er Jahren inspirieren und präsentiert Cartoons, glänzende Metallics, überdrehte Accessoires und jede Menge Statement-Prints, aber auch Disney-Figuren, MTV-Charaktere und Logos. Nicht unbedingt etwas für Leute, die nicht auffallen möchten.

Weiterlesen...

In Bildern: H&M x Morris & Co.


Nach der erfolgreichen Zusammenarbeit mit dem britischen Textilhaus GP & Baker im Sommer arbeitete H&M im Herbst letzten Jahres bereits mit dem zweiten Interior-Label zusammen: Ab Anfang Oktober gibt es die neue “H&M x Morris & Co.” Kollektion mit der britischen Einrichtungsmarke Morris & Co., die einige der bekanntesten Archivdrucke in romantischen Blüten- und Pflanzen-Designs umfasst.

Weiterlesen...

Rückblick: H&M-Kollaborationen mit Marken und Designern

H&M stellt Parfüm-Kollaboration mit Givaudan vor


Im letzten Juli erweiterte H&M sein Kosmetiksortiment durch eine Kollaboration mit dem schweizerischen Parfüm-Produzenten Givaudan. Die neue Duft-Kollektion, die am 16. August auf den Markt kam, wird in allen 47 Ländern, in denen die Beauty-Linie von H&M erhältlich ist, in den Filialen und online angeboten. Sie umfasst 25 verschiedene Düfte, die sich auf drei Gruppen verteilen: Neben einfachen Basisparfüms gibt es Mischungen, die bestimmte Stimmungen vermitteln sollen, sowie edle Düfte, die jeweils auf einem besonders hochwertigen Inhaltsstoff basieren.

Weiterlesen...

Fotos: Giambattista Valli, Love Stories, Hacked By_, Moschino, Givaudan; alle Bilder mit freundlicher Genehmigung von H&M

 

Themenverwandte Nachrichten

WEITERE NACHRICHTEN

 

AKTUELLSTE STELLENANGEBOTE

 

MEISTGELESEN