• Home
  • Nachrichten
  • Personen
  • Zurück bei Ahlers: Florian Wortmann wird Geschäftsführer von Baldessarini

Zurück bei Ahlers: Florian Wortmann wird Geschäftsführer von Baldessarini

Von Ole Spötter

26. Nov. 2020

Personen

Florian Wortmann übernimmt ab dem 1. Januar die Geschäftsführung des deutschen Herrenmode-Labels Baldessarini.

Er löst in seiner neuen Position Justo Gallardo ab, der das Unternehmen zum Endes des Jahres verlässt, um sich neuen Herausforderungen zu stellen, teilte der Mutterkonzern von Baldessarini, die Ahlers AG, am Donnerstag mit.

„Justo Gallardo hat für Baldessarini viele wichtige Entwicklungen angestoßen. Dafür sind wir ihm sehr dankbar und wünschen ihm alles Gute für die Zukunft“, so Stella Ahlers, Vorstandsvorsitzende der Ahlers AG.

Florian Wortmann zurück bei Ahlers

Bei dem Herforder Modekonzern Ahlers ist Wortmann kein Unbekannter. Er war von 2014 für fast drei Jahre Bereichsleiters Retail. Anschließend ging er zur Modehersteller Création Gross GmbH, wo er als Division Head die Marke CG-Club of Gents verantwortete. Davor war beim Düsseldorfer Modehändler Peek & Cloppenburg tätig. Nun übernimmt er den Posten des CEO bei Baldessarini.

Die Baldessarini GmbH gehört seit August 2006 zum Markenportfolio der Ahlers AG. Gegründet wurde das Herrenlabel 1993 von Werner Baldessarini.

Foto: Ahlers AG

Ahlers
BALDESSARINI
Florian Wortmann