• Home
  • Nachrichten
  • Mode
  • Zum Nachlesen: Die besten Interviews aus 2021

Zum Nachlesen: Die besten Interviews aus 2021

Von Pia Schulz

22. Dez. 2021

Mode

Bild: Henning Korb, Managing Partner Apropos

Das Jahr 2021 war geprägt von vielen Höhen und Tiefen. Ein einflussreiches Element war dabei nach wie vor die Pandemie. Aber auch abseits von Corona ist in der Modebranche einiges passiert. FashionUnited hat die besten Interviews aus diesem Jahr für Sie zusammengetragen.

Seit einigen Monaten haben Unternehmen weltweit mit Problemen in ihren Lieferketten zu kämpfen. Grund dafür waren Ausfälle in China und in den anderen Produktionsmärkten zu Beginn des vergangenen Jahres. FashionUnited hat mit Lieferketten-Experte Peter Rinnebach gesprochen. Er erklärt, wo die Engpässe liegen und was Modeunternehmen tun können, um ihre Lieferketten zu optimieren.

Lesen Sie das Interview hier:

Designer:innen und die Corona-Krise

Auch dieses Jahr haben die Labels die Auswirkungen der Corona-Pandemie deutlich zu spüren bekommen. Mit welchen Herausforderungen die Designer:innen zu kämpfen hatten und mit welchen Wünschen sie in die Zukunft gehen, können Sie hier nachlesen.

Lesen Sie hier die Interviews:

Bild: Malaika Raiss by Christoph Neumann

Nachdem im vergangenen Winter die Modenschauen noch digital stattfanden, kehrten die Fashion Weeks für SS22 wieder in gewohnter Manier zurück. Das junge Label Fassbender zeigte erstmals auf der Modewoche in der deutschen Hauptstadt. Im Interview mit FashionUnited sprach die Gründerin über die Show, die Pandemie und den Modestandort Berlin.

Auch das Lingerie-Label Fishbelly kehrte nach einer langen Abwesenheit in die Hauptstadt zurück. Designerin Jutta Teschner erklärt, was sie zur Rückkehr bewegte und warum sinnliche Lingerie auch in Zeiten von Lockdowns nicht ausgedient hat.

Lesen Sie die Interviews hier:

Work in Fashion – Hinter den Kulissen

Was junge Modeschaffende, die in der Branche erfolgreich sein wollen, mitbringen müssen, erzählte Sebastian Dahlmans, Head of Design bei Viktor & Rolf, im Gespräch mit FashionUnited. Über das Modedesign-Studium an der Wiener Universität der angewandten Kunst berichtete Monica Titton, Senior Scientist am Modeinstitut der Angewandten, im Interview.

Weiterlesen:

Bild: Sebastian Dahlmans, Head of Design bei Viktor&Rolf

Entwicklungen auf dem Sportmarkt

Das zu Geox gehörende Unternehmen Diadora hat sich seit seiner Gründung 1948 zu einem internationalen Akteur für Sport-, Lifestyle- und Sicherheitsschuhe entwickelt. Im Interview sprach der Vorsitzende des Unternehmens Enrico Moretti Polegato über den Wettbewerb auf dem stark umkämpften Sportmarkt.

FashionUnited hat außerdem mit Michael Staib, Kreativdirektor von Fila Europe über die Neuausrichtung des Sportswear-Labels gesprochen und traf das Gründerpaar der niederländischen Brand PAL Sporting Goods.

Lesen Sie hier die Interviews:

Der Diadora Mythos Blushield Volo (links) und Enrico Moretti Polegato, Vorstandsvorsitzender von Diadora (rechts) / Bilder: Diadora

Frauen in der Führungsetage

Im August trat das Zweite Führungspositionengesetz in Kraft, welches für mehr Geschlechtergerechtigkeit in deutschen Unternehmen sorgen soll. FashionUnited setzte auch in diesem Jahr die Interviewreihe „Frauen in Führungspositionen” fort und sprach mit Frauen, die schon vor der gesetzlichen Grundlage in den Vorständen führender Unternehmen arbeiteten.

Lesen Sie hier die Interviewreihe:

Bild: Giny Boer / C&A

So gingen Buyer in diesem Jahr in die Ordersaisons

Auch die Ordersaisons sind nach wie vor von den Folgen der Pandemie geprägt. Die Einkäufer:innen bewegen sich zwischen Unsicherheit und Zuversicht. Im Interview erklären sie, welche Modetrends und Must-haves im Moment angesagt sind, und was neue Marken brauchen, um erfolgreich zu werden.

Lesen Sie die Interviews von:

Bild: Joseph Brunner / Browns

Streetwear auf dem Vormarsch

Das Berliner Print- und Onlinemagazin Highsnobiety ist trotz der Pandemie über sich hinaus gewachsen. Der neueste Erfolg: Ein Pop-up Store im Flughafen Zürich. FashionUnited besuchte das Opening-Event des neuen Standorts und sprach mit Highsnobiety-Gründer David Fischer und Max Berger, Chief Commercial Officer bei Highsnobiety, über die Zukunftspläne des Streetwear-Magazins.

Auch der Berliner Streetwear-Onlinehändler Defshop verzeichnete trotz Corona ein starkes Jahr und erzielte sogar ein Plus gegenüber der Zeit vor der Pandemie. Im Interview sprach Geschäftsführer Franco Lucà über Trends, Neuzugänge und Pläne für die Zukunft.

Lesen Sie die Interviews hier:

Max Berger (links) und Herbert Hofmann, Head of Buying bei Highsnobiety (rechts), beim Gatezero-Opening | Bild: FashionUnited

Ein Blick in die Zukunft

Die Geschäftsführerin des Frankfurter Marktforschungsunternehmen HML, Ulla Ertelt, gab im Gespräch mit FashionUnited Einblicke in ihre jüngste Verbraucherumfrage, den Stand des deutschen Bekleidungsmarktes und mit welchen Veränderungen im Kundenverhalten die Branche rechnen muss.

Einen Blick in Richtung Zukunft gab ebenfalls Michael Meyer, Geschäftsführer der in Düsseldorf ansässigen Meyer Potz GmbH. Im FashionUnited-Interview erklärt er, worauf es bei Mitarbeiter:innen besonders ankommt und was die Sortimente im kommenden Jahr ausmacht.

Lesen Sie die Interviews hier:

Bild: Ulla Ertelt, Geschäftsführerin von HML Modemarketing in Frankfurt